Home > Unsere Aktivitäten

Was wir sonst noch tun

Unsere Mitglieder beteiligen sich an der Betreuung der Bewohner des Seniorenstifts festina lente. Wir wirken unter anderem bei der Vorbereitung von Veranstaltungen mit und übernehmen Aufgaben während der Veranstaltungen.

Café „Labyrinth”

Zwei ehrenamtliche Helferinnen unserer SelbsthilfegruppeDC_Flyer haben an einer Qualifizierungsmaßnahme zur Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz (30 Stunden) teilgenommen. Unsere Ehrenamtlichen berichteten, dass die Maßnahme sehr interessant, spannend und informativ, aber auch anstrengend war. Sie waren angenehm berührt davon, dass ihnen viele der vermittelten Themen bekannt waren, weil sie im Seniorenstift festina lente bereits in der Praxis umgesetzt sind.

Der Regierungspräsident hat das „Demenzcafé” als niedrigschwelliges Hilfe- und Betreuungsangebot anerkannt. Wir haben rechts das Deckblatt unseres Handzettels abgebildet. Das Café „Labyrinth” ist zunächst jeweils an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat in der Zeit von 14:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Basare

Am 15. Novemder 2015 war unser Weihnachtsbasar im Seniorenstift festina lente. Es gab ein erstklassiges Angebot an festen und flüssigen Leckereien, viele schöne Dekorations- und Gebrauchsartikel und ein hervorragendes Musikprogramm mit Dennis Harder und dem Harmonia-Duett, der Konzertpianistin Irina Scherbakova und der Domra-Virtuosin Vera Helmke. Am 22. November 2015 waren wir mit festina lente auf dem Basar zugunsten des „Hilfe für Krebskranke e. V.” im Petrus-Krankenhaus präsent. Am 12. und 13. Dezember waren wir auf dem stimmungsvollen Nikolausmarkt der Pauluskirche in Wuppertal-Unterbarmen. Der folgende jährlich wiederkehrende Basar fand am 13. November 2016 statt. Er wurde von der Gruppe „Irish Sonic” unter der Leitung des Tanzlehrers Frank Rieger  mit einem irischen Steptanz nach Art des „Riverdance” eröffnet. Am Nachmittag waren Bewohner und Gäste begeistert und gerührt von dem Auftritt des Kinderchors der Grundschule Eichenstraße mit dem Chorleiter Andreas Weßling, die uns auch am 19. November 2017 auf unserem Weihnachtsbasar erfreut haben.

Wir danken den Ehrenamtlichen, Angehörigen von Bewohnern des Seniorenstifts festina lente, den Beschäftigten der Einrichtung und nicht zuletzt den Bewohnern selbst für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Basare! Die Erlöse aus den Verkäufen helfen uns bei der Verwirklichung unserer Ziele.

MaskottchenSchwebebahnrentier

Diese exklusiv für „Labyrinth” von Mathias Reich entworfenen Weihnachtskarten wurden oft verkauft, eine Neuauflage ist für die Basare im jetzt begonnenen Jahr geplant.

Am 26. November 2017 hatten wir wieder nach einem Jahr Pause zusammen mit festina lente auf dem Basar zugunsten des „Hilfe für Krebskranke e. V.” im Petrus-Krankenhaus in der Carnaper Straße einen Stand mit der gleichen Angebotspalette wie im Seniorenstift festina lente.

CD mit dem Bewohnerinnenchor des festina lente Seniorenstifts

Die Leiterin des festina lente Seniorenstifts hat einen Chor mit Bewohnerinnen der Einrichtung gegründet. Der Eifer der Damen und die Erfolge des Chors bei Veranstaltungen und Festen des Seniorenstifts führte die Leiterin des Hauses zu der Idee, einige Lieder des Chors auf CD aufzunehmen. Diese Idee haben wir im Rahmen eines Projekts umgesetzt. Der Sohn einer Bewohnerin nahm den Chor auf, mischte die Aufnahmen im heimischen Tonstudio ab und erstellte die Master-CD für das Presswerk. Das Cover wurde von einem professionellen Fotografen und Grafikstudio erstellt. Das Ergebnis ist die CD: „Weihnachtslieder 2015” des Chors unter dem Namen: „festinas golden singers”. Den Sängerinnen und allen an der Produktion beteiligten danken wir herzlich für ihre Unterstützung!

Aus dem Verkaufserlös der CD konnten wir der Chorleiterin bei der Weihnachtsfeier einen symbolischen Scheck als „Starthilfe” zur Anschaffung eines elektronischen Klaviers überreichen. Dieses Klavier wird das alte (leider häufig verstimmte) bei den Chorproben und -auftritten ersetzen und kann auf die Wohnbereiche zu weniger mobilen Bewohnern transportiert werden.

Weihnachts-CDCover-RS-w-kleinDSC_1444-w

Ein Stern für „Doro“

Für ihre praktische Prüfung hatte die Küchenfee des Seniorenstifts festina lente, „Doro“, sechs Mitglieder des „Labyrinth“ zum Probeessen eingeladen. Die Plätze waren sehr begehrt, versprach man sich doch von der Einladung ein kulinarisches Highlight. Die Erwartungen wurden von dem Drei-Gänge-Menü sogar noch übertroffen. Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf der Website des festina lente Seniorenstifts.

Doro hat übrigens ihre Prüfung mit einer gehobenen „Zwei“ bestanden. Dazu von uns:

Herzlichen Glückwunsch!

Doro in Küche DSC_2543-w

 

 

 

DSC_2560-w

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsbasar

Plakat-2018-800Am 18. November 2018 fand unser gemeinsamer Weihnachtsbasar mit dem Seniorenstift festina lente statt. Unsere Angebote sagten den Besuchern offensichtlich zu, denn es war eine erfolgreiche Veranstaltung.

Wir danken unseren vielen Gästen für ihren Besuch!

Wir präsentieren unsere Angebote auch am 25. November 2018 auf dem Adventsbasar des Petrus-Krankenhauses, Carnaper Str. 48, 42283 Wuppertal. Bitte besuchen Sie uns auch dort!